Knappe und kurze Texte

Bei förmlichen Kontakten müssen Sie sich in SMS, E-Mails oder Chats nicht mit langen Höflichkeits-Floskeln aufhalten. Eine Anrede nach dem ersten Kontakt, die sich bereits auf den Inhalt des folgenden Textes bezieht ist als knapper Telegram-Stil gestattet. Z.B. können Sie mit den Worten starten: „Danke Frau Meier, …” Sie sollten aber immer auf die eigene Read more about Knappe und kurze Texte[…]

Schlussmachen per Smartphone …

…ist ein No-Go, so sollte man meinen. Eine Ausnahme mache ich allerdings dabei. Bei Kurzzeitbeziehungen, sofern diese als Chat begonnen haben. Oder beide Parteien eine hohe Affinität zum Internet besitzen und bei beiden ein persönliches Treffen aus räumlichen Gründen nicht möglich ist. Bleiben Sie in Kontakt – Nutzen Sie Social PrePaid – Bleiben Sie skeptisch

Das Smartphone in Gruppen

Gerade auf Events oder Partys oder auch in größeren Runden wird gerne das eigene Smartphone hervorgeholt, um Selfies und Fotos zu machen oder auch um ein Video anzuschauen. Nicht jeder Anwesende findet dies unterhaltsam, insbesondere, wenn er vielleicht ein Teil des Videos ist, welches Sie gerade in der Runde zeigen. Überlegen Sie aus diesem Grunde Read more about Das Smartphone in Gruppen[…]

Email und Klingeltöne machen Leute

Der richtige und gerade auch dezente Klingelton ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Auftritts als Business-Person. Verwenden Sie entweder einen gängigen, welchen Sie bereits öfters auch bei anderen gehört haben – dann ist aber die Verwechselungsgefahr extrem hoch. Kreieren Sie sich einen eigenen, wenn Sie dieses Talent haben. Benutzen Sie die Melodie Ihres Unternehmens, damit stehen Read more about Email und Klingeltöne machen Leute[…]

Im Restaurant mit dem Smartphone

Ob bei einem privaten Abendessen oder einem Businesslunch, manchmal muss das Smartphone einfach in Reichweite bleiben. In diesen Fällen, sollten Sie im Vorfeld immer Ihre Gegenüber informieren, dass Sie einen wichtigen Anruf erhalten. Dann kann sich Ihre Begleitung darauf einstellen. Stellen Sie dann das Smartphone auf den leichtesten Vibrationsalarm ein und legen Sie es mit Read more about Im Restaurant mit dem Smartphone[…]

Im Schlafzimmer mit dem Smartphone

Es spricht eigentlich nichts dagegen, im Schlafzimmer das Smartphone liegen zu haben. Teilen Sie sich jedoch den Raum mit ihrem Partner, sollten Sie das Smartphone nachts auf den Flugmodus umschalten. Damit werden Sie auf jeden Fall nicht durch das Empfangen von Nachrichten gestört. Eine nächtliche Daddelei sollte allein schon wegen der Displayhelligkeit unterlassen werden. Kommen Read more about Im Schlafzimmer mit dem Smartphone[…]

„Klugscheißer“ werden immer mehr

Das Internet macht es Ihnen immer besser möglich, alles sofort nachzuschlagen –> die Sportergebnisse, das Wetter oder die Börsenkurse. Für den Privat- und geschäftlichen Gebrauch ist das oft sehr praktisch. Gerade wenn man aber mit Freunden unterwegs ist sollten Sie auch die eine oder andere Unschärfe zulassen und mal Fünfe gerade sein lassen. Bleiben Sie Read more about „Klugscheißer“ werden immer mehr[…]

Es gibt Verbotszonen für mobile Endgeräte

Die erste Regel ist für die meisten Menschen noch plausibel. Dieser Anspruch eines Verbotes scheint auf den ersten Blick absurd, da er eben ein Verbot enthält. Wir sind in einer freien Gesellschaft, da gibt es keine Verbote oder sollte es keine geben. Dieses Verbot stellt aber schlicht und ergreifend eine Frage der Sicherheit gegenüber unseren Read more about Es gibt Verbotszonen für mobile Endgeräte[…]

Der echte Mensch hat immer Vorrang

Diese oberste Regel klingt genauso trivial, wie sie im Alltag allzu schnell in Vergessenheit gerät. In dem Augenblick wo Sie mit einer oder mehreren Personen zusammen sind gehört das mobile Telefon (egal ob Tastentelefon, Smartphone oder Phablet) immer stumm- oder sogar ausgeschaltet. Sie sollten immer darauf achten dem realen Menschen vor Ihnen mehr Aufmerksamkeit zu Read more about Der echte Mensch hat immer Vorrang[…]