25. Digitale These

Reduzieren Sie das Mitteilungsbedürfnis Ihres Smartphones.

Ihr Smartphone stumm schalten bedeutet für die meisten, dass Sie die Töne ausschalten. Das Smartphone ist aber zu viel mehr in der Lage als nur Töne von sich zu geben. Ihr Smartphone mischt sich beständig in Ihren Lebensrhythmus ein. Da sind neben den Tönen auch die Vibriergeräusche, Lichtsignale des Blitzlichtes und das aufwachen des Homescreens bei eingehenden Meldungen. Stumm bedeutet also nicht nur die Töne ausschalten, sondern das Smartphone komplett auszuschalten, wenn man nicht gestört werden will. Ein wunderbarer Nebeneffekt davon: Ihr Akku hält bedeutend länger. Jeder der Vielzahl an Meldungen, die Sie jeden Tag von Ihrem Smartphone mitgeteilt bekommen, verbraucht Akkuleistung. Schalten Sie alle Meldungen aus, Ihre Umwelt und Ihr Akku werden es Ihnen danken.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Lesezeichen auf den Permanentlink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.