57. Digitale These

Bei einer Videokonferenz sitzt man an zwei verschiedenen Orten.

Ein einfaches Prinzip und alle wissen, dass, aber keiner beachtet dies. Eine Videokonferenz über ein digitales Medium bedeutet, dass beide Kommunikationspartner an zwei verschiedenen Orten sitzen und damit auch kein gleiches Setup vor sich haben. Berücksichtigen Sie dies immer. Sitzt jemand vor Ihnen, dann sehen Sie, was dieser vor sich liegen hat. Ist jemand Ihnen digital zugeschaltet, dann sehen Sie oft nicht, was vor dem Kommunikationspartner auf dem Tisch liegt. Fragen sie deshalb am Anfang einer Videokonferenz immer nach, ob sie beide das gleiche Setup haben um beginnen zu können.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: