Urlaubszeit Contentzeit?

Die letzten Wochen war ich nun fast ununterbrochen unterwegs. Wer sagt, dass die Ferienzeit freie Zeit für Vortragsredner, Trainer und Berater ist irrt meiner Meinung nach. Ich war in Zweibrücken, Leipzig, Berlin, Erfurt, Berchtesgaden, Unterföhring, Aachen, Mainz, Dortmund, Dresden, Chemnitz plus diverse Zwischenstopps. Auf dieser Sommertour habe ich viele neue Projekte mit tollen Kollegen in Read more about Urlaubszeit Contentzeit?[…]

Digital Organisieren

Sich bewusster zu ernähren, wird so viel einfacher, wenn der Kühlschrank nur gesundes Essen bereithält. Natürlich auch, wenn die Person, mit der man zusammenwohnt, sich ebenfalls vernünftig ernährt. Alles wird so viel einfacher, wenn das digitale Umfeld gut sortiert ist. Joggen wird viel angenehmer, wenn nebenan ein Fitness-Studio ist, bzw. die Joggingkleidung abends bereits im Read more about Digital Organisieren[…]

Unser digitaler Konsumwahnsinn

Sachen im Internet auszusuchen und dann zu kaufen, zumindest kurzfristig, das macht ein richtig gutes Gefühl. Was werden wir zu uns selbst die Woche darauf sagen: „Ich bin sehr glücklich und froh, dass ich das alles für mich gekauft habe.“? Es geht nicht um einzelne gekaufte Sachen. Es geht um alles, was wir haben wollen. Read more about Unser digitaler Konsumwahnsinn[…]

Digitale Widerstände

Oft sind es nicht die großen, digitalen Widerstände, die uns von unseren digitalen Vorhaben trennen. Oft sind es einfach nur die vielen, einfacheren digitalen Alternativen, die uns abhalten – eine E-Mail hier, ein Facebook Posting da, ein Spiel nebenbei, ein schnelles Foto auf Instagram – wenn das selbst erzeugte Unterhaltungsprogramm zu groß ist, ist es Read more about Digitale Widerstände[…]

Willenskraft

Eine eigene Willenskraft zu haben bedeutet: ich mach das jetzt! Ich werde dies jetzt machen, obwohl es schmerzhaft sein wird, anstrengend und unangenehm ist. Ich mache es dessen ungeachtet, weil es nötig ist, um mein gestecktes Ziel zu erreichen. Willenskraft bedeutet für mich: Ich überwinde meinen analogen Automatismen, welcher sich bei mir mittlerweile digital verselbstständigt Read more about Willenskraft[…]

Raus aus dem digitalen Alltag

Eine Fähigkeit, um heute in der digitalen Welt nicht zu verzweifeln, ist unwichtige von den eigentlich wichtigen Aktivitäten zu unterscheiden. Das kann trainiert werden, indem folgende Fragen im Alltag wiederholt werden: • Was im Leben verbinde ich mit meiner digitalen Welt? • Welche Auswirkung wird die digitale Welt, so wie ich diese heute kenne, in Read more about Raus aus dem digitalen Alltag[…]

5 Tipps professioneller mit dem iPad präsentieren!

In meinem Blogbeitrag zeige ich Ihnen, wie Sie fernab von Laptop, Notebook und Co. sich Digital so aufstellen, dass Ihnen eine Präsentation nie wieder Probleme bereitet. In den letzten Jahren durfte ich mitverfolgen, wie mit digitalen Endgeräten im direkten Verkauf und Vertrieb – im B2B und B2C – eine durchschnittliche Steigerung von 30-70% erzielt wurde. Read more about 5 Tipps professioneller mit dem iPad präsentieren![…]

Digitale Berechtigung von Umgangsformen

Welche Berechtigungen haben Umgangsformen in der digitalen Welt um uns herum? Darauf gibt es für mich nur eine einzige Antwort: Die digitale Welt um uns herum ist genauso real, wie der Mensch der gerade vor mir steht! Genau aus diesem Grunde haben für mich Umgangsformen in der digitalen Welt den gleichen Stellenwert wie in der Read more about Digitale Berechtigung von Umgangsformen[…]

Geschichte der Digitalen Etikette

  Digitale-Etikette – Was ist das und woher kommt sie? Die Bezeichnung Digitale-Etikette ist eine Zusammenfassung aller Etikette-Regeln, die der Mensch an seinem Arbeitsplatz und in seiner Freizeit über digitale Medien mithilfe technischer Geräte verbreitet. Ich finde den Ausdruck Netikette dafür nicht zielführend. Es gibt keine „Gebrauchsetikette für das zivile und Gesellschaftsleben“ und demgegenüber Regeln Read more about Geschichte der Digitalen Etikette[…]