39. Digitale These

Wer immer ‚liked‘, dem glaubt man nicht.

Eine Unsitte, die ich immer mehr merke ist, dass bestimmte Personen aus meinem Freundeskreis alles ‚liken‘, was ich sende. Ich finde es einerseits gut, dass sie alles von mir gut finden. Andererseits bin ich der Überzeugung, dass wahre Freundschaft auch Ecken und Kanten hat und manche Statements von mir sollen, müssen, dürfen anderen einfach nicht gefallen. Ist die Person ein realer Freund / eine reale Freundin von Ihnen, dann stellen Sie sie zur Rede. Manchmal kommt dabei nur heraus, dass er Sie aus Freundschaft unterstützen will. Bei Personen, die nicht zu Ihrem realen Freundeskreis gehören, seien Sie einfach still, auch wenn es Sie stört.

Dazu gehört heute der Todestag von Steve Jobs. Würden Sie dies liken? Welche Auswirkungen hat dieses liken von Ihnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive