Black Swan oder White Swan?

Zu den bequemen Aussagen der Politik gehört: alles ist immer ein sogenannter „Black Swan“. Alles also eine überhaupt nicht vorhersehbare Einwirkung von außen, ein mächtiges, seltenes Ereignis, das alle Planungen zunichte macht.

Nun aber kritisiert ausgerechnet der Erfinder dieser Theorie vom „Schwarzen Schwan“ diese Hypothese, nämlich der Autor Nassim Nicholas Taleb. Corona ist in keinem Falle ein „Black Swan“, es ist viel eher ein waschechter „White Swan“, also ein zu erwartendes Ereignis! Der Professor warnte bereits 2007 vor einer Pandemie.

Es gibt einfach keine Entschuldigung für Staaten, Konzerne, KMUs und auch Einzelunternehmer darauf nicht vorbereitet zu sein, so Taleb in seiner Erklärung weiter. Völlig übertrieben und sogar falsch findet er, dass Regierungen nun Investoren und Firmen helfen, die in den letzten Jahren einfach zu sorglos waren und kaum oder gar keine Reserven gebildet haben. Das Geld solle den Bürgern und Arbeitnehmern zufließen, so sein Argument.

Ich glaube, dass Herr Taleb recht damit hat. Wir leben viel zu sehr kapitalistisch und denken nur an heute und den Profit. In dem Moment, wo uns ein Ereignis völlig „überrascht“ sind immer wir der Personenkreis, den es am schlimmsten trifft.

Die Digitalisierung hat sich schon lange angekündigt. In Europa und speziell in Deutschland wurde dies jedoch sträflich vernachlässigt. Aus welchem Grund haben wir in Deutschland allein vier (!) Ministerien, die sich um dieses Wort und nicht um den Begriff kümmern?

In den USA steigen die Infizierten und Toten astronomisch an. Soviel Arbeitslose wie jetzt gab es dort noch nie. ABER! Die Wirtschaft steht besser da, als in Europa! Warum? In den USA hat man bereits sehr früh auf die Digitalisierung gesetzt. das zahlt sich in dieser Krise aus.

Ich habe in den letzten Wochen noch nie soviel Branchen Jammern hören. Teilweise begründet, oft jedoch völlig unbegründet. Es wird davon gesprochen, dass man sich keine neuen Smartphones kaufen will, weil die Alten noch völlig ausreichend ist. Davon, dass der alte PC noch gute Dienste leistet und so weiter…

Entwicklung bedeutet immer Veränderung, der Black Swan kommt wieder, wir haben ihn bereits als White Swan kennen und schätzen gelernt. Fangt endlich an zu handeln und Euch zu entwickeln, statt alles auszusitzen!

Digitale Competence fängt da an, wo man sich seiner eigenen Digitalen Etiquette im Sinne der digitalen Weiterentwicklung bewusst wird. Erst dann ist man im Heute angekommen.

Bleiben Sie gesund

Ihr

Bernd Braun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archive